Holz & Fahrrad - lebenslange Leidenschaft

Der Weg zum Holzfahrradbau ist das Resultat meiner lebenslangen Leidenschaft. Vom Radsport war ich schon als Kind regelrecht besessen wovon mich selbst die vielen Stürze die ich hatte, nicht abbringen konnten. Schon als kleiner Junge habe ich in den Sommerferien in einer Nachbarwerkstatt immer gesägt, geschliffen und gemeißelt. Seit 1998 nehme ich an Radrennen und Triathlon Veranstaltungen teil. Wegen dieser Leidenschaft bin ich ins Radfahrparadies Mallorca umgesiedelt. In meinem Beruf als Radmechaniker habe ich schon tausende von Rennrädern im Fahrradservice repariert und so sehr viel Erfahrung und Ideen gesammelt.

Im Jahr 2013 habe ich mich entschieden ein Holzfahrrad zu bauen. Dafür hatte ich nur einen einzigen Versuch und der Rahmen musste einfach perfekt sein. Für den Erfolg sind Ratschläge und Anregungen von anderen Mechanikern, Rahmenbauern, Profi-Radsportler, Kader-Athleten aus Nationalmannschaften sowie ein Universitätsprofessor mit Spezialisierung auf Holz- und mechanischem Ingenieurwesen mit verantwortlich.

Von der Idee bis zur Fertigstellung hat es ein ganzes Jahr gedauert. Der Holzrahmen hat alle Erwartungen übertroffen. Es ist ein Roll-Royce unter Fahrrädern. Und jetzt können sie auch einen Radtraum aus Edelholz haben.

Ondřej Čarňanský

 

social